JHK
Mittwoch 01. März 2017

Workshop und Recital mit dem Tubisten Hidehiro Fujita

Am 31.1. dieses Jahres fand am Joseph Haydn Konservatorium ein Workshop mit dem aus Japan stammenden und im Singapure Symphony Orchestra spielenden Tubisten Hidehiro Fujita statt.

Dass dies auch außerhalb des Hauses auf reges Interesse stieß, zeigte sich an der Teilnahme von Studenten der Wiener und Grazer Musikuniversitäten, sowie der Gardemusik Wien. Hidehiro Fujita erzählte aus seinem reichen Erfahrungsschatz (er studierte unter anderem bei Roger Bobo und Mel Culbertson), über seinen Zugang zu Atmung, Musikalität und wie die Sprache damit zusammenhängt.

Nach seinen Ausführungen über die Grundlagen des Tubaspiels konnte jeder Student noch eine Einzelunterrichtseinheit absolvieren, bei der besonders auf eine internationale Art zu spielen Wert gelegt wurde.

Am Nachmittag gab Hidehiro Fujita zum Abschluss ein einstündiges Rezital, bei dem er sein Können eindrucksvoll unter Beweis stellte und einen, für alle Teilnehmer höchst bereichernden Tag, abrundete.